Neuigkeiten zum Programm CINEMA 4D von MAXON

Donnerstag, 30. Juli 2009

Gratis Laser

Shademaster verschenkt einen Laserstrahl als C4D-Szenendatei.

Den Lazor!-Download findet Ihr in diesem Thread auf www.cgsociety.org

Dienstag, 28. Juli 2009

SurfaceSPREAD 1.0

Frank Willeke (Jack) hat sein neues Plugin SurfaceSPREAD veröffentlicht:
Es ist ein auf die Erstellung von Landschafts-Szenen spezialisiertes Plugin für CINEMA 4D.
Bestandteile des Plugins sind:
  • SurfaceSPREAD-Objekt
    Dieses Objekt verteilt Objekte auf Oberflächen, und ist dabei speziell auf natürlich wirkende Verteilung ausgelegt
  • SPREADscape-Objekt
    Bei diesem Objekt handelt es sich um ein spezielles Landschaftsobjekt, das sehr viel mehr Möglichkeiten bietet als das Standard-Landschafts-Objekt von CINEMA 4D.
  • SPREADrock-Objekt
    Ein simples parametrisches Objekt, welches verschiedene Fraktalfunktion zu Berechnung eines Felsbrockens nutzt. Animiert man die Parameter, kann man damit auch ganz andere lustige Effekte erzeugen.
  • SurfaceSPREAD-Shader
    Dieser Kanal-Shader gibt jedem Klone eine eigene Farbe, abhängig von verschiedenen Berechnungsergebnissen des SurfaceSPREAD-Objekts.
  • Distribution Override Tag
    Dieses Tag wird bei Bedarf einfach an die zu klonenden Objekte angehängt, und kann beliebige Filter-Einstellungen des SurfaceSPREAD-Objekts überschreiben.
  • Wire-Objekt
    Ein simples Hilfs-Objekt, welches ein Spline entlang einer beliebigen Anzahl von Unterobjekten erzeugt.
  • SurfaceSPREAD-Library
    Dank einer Partnerschaft mit 3dplants.com bekommen alle SurfaceSPREAD-Kunden Zugriff auf die SurfaceSPREAD-Library. Diese über 70MB große Library für den Content Browser enthält zahlreiche Blumen, Bäume, Kakteen, Palmen, Sträucher und weitere Pflanzen, allesamt inklusive Texturen.
Mehr Infos & Kauf auf www.c4d-jack.de

Smart Tween 1.0

Auf www.smart-page.net gibt es eine neues Plugin:
Die Smart Tween Node ermöglicht das Easen/Tweenen von beliebigen Werten anhand verschiedener Kurven/Rampen-Typen. Mit der Node können dynamische Bewegungsabläufe schnell und einfach erstellt werden, ohne komplexe Kurven in der Timeline zu zeichnen.

Die zehn Kurventypen...:
Quadratic, Cubic, Quartic, Quintic, Sinusoidal, Exponential, Circular Specials - (Elastic, Back, Bounce) lassen sich jeweils mit folgenden vier Rampenarten nutzen: In, Out, InOut, OutIn.

Smart Tween kann als Effekt in Verbindung mit Partikeln genutzt werden.
Weitere Features sind begrenzbares, zeitversetztes Looping, PingPong und eine Kurvenvorschau. Neugierige finden in dem Py4D Pool 1.0 for XPresso eine stark
vereinfachte Preview-Version.

Video:

Mehr Infos & Kauf (5€) auf www.smart-page.net/smarttween

Tutorial: Toter Baumstamm

CG-Award Gewinner Fredi Voss (Rollmops) zeigt in seinem Tutorial "How to make a Dead Tree Trunk" wie man einen Baumstamm modeliert und texturiert.

Weiter zum Tutorial auf www.cg.tutsplus.com

Montag, 6. Juli 2009

RestartCinema

Jack hat ein neues Open Source Plugin veröffentlicht:
Was ist RestartCinema ?
Manchmal ist es einfach notwendig, CINEMA 4D neuzustarten. Sei es, weil die Grafikkartentreiber Probleme bereiten, oder weil man Veränderungen an Plugins (C++ oder Coffee) übernehmen möchte. Warum auch immer, dieses Plugin ist ideal dafür. Es stellt ein Kommando im Plugins-Menü zur Verfügung (lässt sich natürlich auch als Button ins Layout integrieren).
Verfügbar für Win32, Win64 und MAC
Zum Download auf http://wiki.c4d-jack.de

Cindigo 1.1.18 Final

Auf Bitten einiger User hat Fused die aktuelle Cindigo 2.0.9.1 Version etwas umgeschrieben, die Kompatibilität zu Indigo 1.1.18 wieder hergestellt und als Cindigo 1.1.18 Final released. Es ist die letzte Version die Indigo 1.1.18 offiziell unterstützt.
Neu:
  • fixed quickrender fail when indigo path wasnt set before
  • removed all 2.0.X features and some features that were not working
  • fixed quickrender path issue introduced in the mac version of Cindigo 2.0.9
  • disabled all options in the export window that dont work
  • layer fix for material helpers (R11)
  • fixed render foregound alpha
  • when creating a mat helper, a c4d material is automatically created and linked
  • quickrender fix for mac version (which accidentally sent my whole desktop to nirvana...)
zum Download von Cindigo 1.1.18

R11 AR3 GI Tutorial

Michael Vance zeigt in einem ausführlichem Tutorial zum Advanced Renderer 3 wie die neue Global Illumination in Cinema 4D R11 funktioniert.
(Das Tutorial gab es auch schon in der August 2008 Ausgabe der 3D Attack)

zum Tutorial auf www.mvpny.com

Donnerstag, 2. Juli 2009

FensterGenerator & PlacementTool

Daniel von www.dns-plugins.de zeigt ein Preview zu seinem FensterGenerator & placementTool.
Das Plugin besteht aus einem paramatrischen Fenster-Generator, einem Tool um diese Fenster bequem auf Oberflächen anzubringen, und einem Browser zum Verwalten von Presets.
Der typische Workflow besteht darin ein parametrisches Fenster zu erstellen, oder ein Preset aus der Bibliothek zu wählen, und es dann mit dem Placement Tool auf dem Haus anzubringen.
Anhand von 2 Demovideos kann man sich schon mal ein Bild vom Plugin machen: Video 1 & Video 2

Mehr Infos in diesem Thread auf cgnetwork.de