Neuigkeiten zum Programm CINEMA 4D von MAXON

Mittwoch, 29. August 2007

3D Attack - September 2007

Die September-Augabe der 3D Attack ist erschienen.
Hier die Highlights:
  • Getting the Job done Report by Kathie Berry
  • Interview with Fredi Voss [Rollmops ]
  • Depth of Field (DOF) - How To - The Cheap Way by Rui Batista
  • How to Abstract (Abstract C4D Tutorial) by Brian Harrison
  • Cinema 4D Question and Answers
  • Proximal Shader Tutorial (Including Video Tutorial) by Thomas Pasieka
  • Ocean Shader Tutorial by Thomas Pasieka
  • Best of CINEMA 4D Gallery and more...
Download & Kauf wie immer auf http://3dattack.net

Fryrender 1.8 & Demo

Feversoft hat heute die Version 1.8 Ihres Fry-Renderers veröffentlicht.
Neu ist unter anderem das SubSurfaceScattering (SSS).
Zum ersten Mal gibt es nun auch eine Demo Version zum Ausprobieren.
Das Lizenz- und Preismodell wurde, wie voher angekündigt, geändert.
Fryrender ist nun nicht mehr Dongle-anhängig und kostet nun 795 € für eine Masterlizenz (inkl. 2 Netzclients.) Jeder zusätzliche Netzclient kostet 295 €.
Als "Start Offer" gibt es die Masterlizenz bis September 07 inkl. 10 Netzclients.

Mehr Infos & Demo auf http://www.fryrender.com

Add-the-Sea update

Besitzer des Add-the-Sea Plugins können sich über ein kostenloses Update freuen.
Neu hinzugekommen:
  • Shader & Materialsupport der Küstenfunktion
  • 4ATS-Gischt-Shader unterstützt nun Blur
  • Geschwindigkeitszuwachs um Faktor 3
  • 64 Bit support
Mehr Infos auf http://www.motion-gimmick.com

Dienstag, 28. August 2007

Gewindefix

Das Gewinde-Plugin von Spekulatius hat mit der Hilfe von BudOrange und Yakuza ein Update erhalten und heisst nun Gewindefix.
Änderungen:
  • Async Dialog. Dialog blockiert nicht mehr Cinema, schliesst nicht automatisch und ist integrierbar ins Layout.
  • Erstelleung nur bei Klick auf "Erstellen"
  • Undo implementiert
  • Phong Tag wird miterstellt
  • Icon
  • Interface-Fehler korrigiert (R10)
Der download befindet sich in diesem Thread im C4D-forum.

Freitag, 24. August 2007

Crash and Burn

Hier mal wieder ein Hinweis auf ein Movie in dem Cinema 4D zum Einsatz kam:
Jannis Labelle hat an dem Musikvideo der Band The Decoders mit dem Titel "Crash and Burn" mitgearbeitet.
Cinema 4D spezifisch sind Mokka, Mograph, Thinking Particles und Cactus Dan´s Tools zum Einsatz gekommen.
Anschauen kann man das Musikvideo auch auf YouTube

Donnerstag, 16. August 2007

MoXPig

Digital Media hat MoXPig veröffentlicht.
MoXPig ist eine XPresso Tool-Sammlung für Animation, Objektdistribution und Beleuchtung bestehend aus:
  • Border Corrector
  • MoXPig Cube
  • MoXPig Polygon
  • Bicycle
  • Fence
  • MoXPig rotator
  • MoXPig spline
  • MoXPig
  • MoXPig light
MoXPig ist gratis für nichtkommerzielle Zwecke.
(kommerzielle Nutzung 15 $)
Mehr Informationen & Download hier auf http://3d.digitalmedia.cz

Mittwoch, 15. August 2007

Stained Glass Window

Ein neues 2-teiliges gratis Video-Tutorial auf Cineversity erklärt wie man ein Fenster mit Glasmalereien in Cinema 4D erstellt.
Das ca. 15 minütige Video-Tutorial findet Ihr hier auf der Cineversity-webseite
(zum Anschauen des Tutorials ist die "Free Cineversity Membership" nötig)

Freitag, 10. August 2007

Gewinde-Plugin

Spekulatius vom C4D-Forum hat ein Coffee-Gewinde-Plugin erstellt. Mit diesem lassen sich verschiedenste Gewindearten erstellen.
[Edit: 13:40]
Es sind neue Parameter hinzugekommen:
Radius-Anfang & Radius Ende
Der Download befindet sich nun hier in diesem Thread im C4D-Forum

Donnerstag, 9. August 2007

Cineview v1.13.029

Ein Update von Cineview ist erschienen.
Neu in Version v1.13.029:
  • A bug has been fixed that intefered with object handles when in region mode.
  • The Optimizations dialog has been broken into tabs, so it's about 1/3 of its former height now.
  • There's a new option to disable the AO shader.
  • You can now stamp the camera's name to the preview.
  • And finally Cineview can now render/animate in stereo anaglyph 3D (red/cyan)
Neue Screenshots und ein Video zum neuen Anaglyphenmodus findet Ihr auf der Webseite von Biomekk

Cindigo 0.9 Beta 1

Ein Update des Cindigo Exporters ist erschienen (Windows R9 & R10).
Der Exporter für den gratis Indigo Renderer kann nun Exit Portals nutzen. Diese beschleunigen die Berechnung von Innenraumszenen. Es wurden auch einige Bugs behoben.

Der Download befindet sich im Indigo Render Forum.
Ein Tutorial zum Cindigo Exporter auf Deutsch befindet sich hier.

Mittwoch, 8. August 2007

Final Render für C4D Stage 2 SP3

Cebas hat das Service Pack 3 für Final Render Stage 2 (C4D) veröffentlicht.
Neu:
  • Change in Licensing Model
  • 64-Bit Support
  • New Materials and Shader Nodes
  • fRArchitectural CINEMA 4D Material
  • Normal Map Texture Channel
  • Light Material CINEMA 4D
  • New Light Tags
  • Automatic finalRender Wrapper Node
  • Service Pack 3 offers enhancements, bug fixes, and UI improvements in the photometric light section. New light tags allow for the visualization of the Light-Web data within the CINEMA 4D view port.
Mehr infos auf der Webseite von Cebas

Ozone 3 verfügbar

e-on kündigt die sofortige Verfügbarkeit des Atmosphären-Plugins Ozone 3.0 an.
Es ist erhältlich für Cinema 4D Windows (32 & 64-Bit; R9.6 & R10) & Mac (OSX 10.4 UB; R10).
Der Preis liegt bei 199 $ für die Vollversion. Ein Update kostet 99 $.
Mehr Informationen auf www.e-onsoftware.com

Cinebench R10

Die neuste Version R10 des Benchmarkprogramms von Maxon ist released worden.
Neu:
  • CPU-Test testet nun noch mehr leistungsintensive Funktionen wie Flächenlichtquellen, prozedurale Shader, Ambient Occlusion und mehrstufigen Reflektionen.
  • Grafikkarten-Test erneuert
  • unterstützt bis zu 16 CPUs oder CPU-Kerne
Cinebench ist erhältlich für Windows (2000, XP, Vista 32 & 64 Bit) & Mac OS X (PPC und Intel)
Zur Cinebench-Downloadseite auf www.maxon.de

Cinebench-R10-Resultate können über die 3D-Fluff-Webseite hochgeladen und verglichen werden.

Dienstag, 7. August 2007

Poser Pro

e frontier hat die Pro Version von Poser 7 angekündigt.
Neben der Integration in Profi-3D-Hostapplikationen (Natürlich auch Cinema 4D) wird die Pro-Version 64 Bit-Support, eine Anbindung an Adobe Photoshop CS3, HDRI-Support und andere Neuigkeiten bieten.

Mehr Informationen auf der Webseite von e frontier.

Vue xStream 6.5 für Win & Mac

e-on hat auf seiner Webseite Details zum kommenden 6.5-Update für Vue xStream 6 veröffentlicht.
Neu in 6.5:
  • Für noch realistischere Himmel können mehrere spektrale Wolkenlayer kombiniert werden.
  • Spektrale Wolken reagieren nun auf separate Lichtquellen. So können Sie z.B. durch Blitze, Positionslichter von Flugzeugen oder Lichtstrahler beleuchtet werden.
  • Die optimierte "anti-flickering"-Technologie beschleunigt das Rendern von Animationen mit spektralen Atmosphären
  • Eine Mac OSX Version von xStream 6
  • und mehr
Das Update ist für Besitzer der 6er Version gratis.
Mehr Infos zu den neuen Features & 6.5-Demovideo auf der e-on software-webseite
Edit [16:00 Uhr]:
Das Update steht nun im Downloadbereich von e-on zur Verfügung

VRay für Cinema 4D

Die VRAYforC4D-Webseite ist überarbeitet worden.
Der Cinema 4D-Renderingplugin für den V-Ray-Renderer wird vorrausichtlich Anfang September 2007 erhältlich sein.
VRAYforC4D-Vorführungen wird es auch auf dem Maxon-Usermeeting im September geben.
Weitere Infos, Gallery usw. auf www.vrayforc4d.com
Edit [8.8.: 7:30]:
Link zu VRAYforC4D-videos von RenatoT

Sonntag, 5. August 2007

The Car Tutorial

Beim belgischen Cinema 4D-Forum ist eine neue Video-Tutorial-Sammlung erschienen welche sich dem Car-Modeling widmet.
Die Tutorials sind auf Englisch, haben eine Laufzeit von ca. 12h und kosten 40 $.
Weiter Infos + Demovideo gibts hier

Donnerstag, 2. August 2007

Turbosquid Tentacles

Turbosquid hat eine Pluginschnittstelle für Cinema 4D 9.5 (C4D R10-Plugin in Planung) veröffentlicht. Der Plugin ermöglicht den Kauf, Vergleich & Download von Turbosquidprodukten direkt aus Cinema 4D heraus.
Mehr Infos & Demovideo auf www.turbosquid.com

Smooth-Plugin 1.5

Michael Welter hat eine neue Version seines Smooth-Plugins veröffentlicht.
Neu in Version 1.5 ist der Smooth-Deformer, welcher das Erstellen weicher Übergänge im Mesh ermöglicht, ohne dass das Ausgangsobjekt zerstört wird.
Dies ist vor allem in der Charakter-Animation nützlich.
Der Download des Plugins (Win32, OSX UB; gratis) befindet sich auf der Webseite von Michael Welter.

Mittwoch, 1. August 2007

Neue parametrische Flächen

Jürgen Meier hat seine Sammlung parametrischer Objekte weiter ergänzt.
Insgesamt sind es nun 185! Alle Objekte sind als Plugin verfügbar.
Download (unter "Tutorials/Parametrische Flächen") auf www.3d-meier.de